Banyan Tree Escape Bali: Freiheit in Perfektion

„Die Konzeption begann vor fünf Jahren und es ist ein mutiges Vorhaben, in dem viel Liebe steckt“, so Ho Ren Yung, Vice President of Brand HQ Banyan Tree.


Ungewöhnlich klingt es allemal: ein Hotel ohne Fenster oder Türen (Moskitonetze vorhanden), mitten im Dschungel, 30 Fahrminuten von Ubud entfernt. Die sechzehn Villen (Balés) liegen vereinzelt, sind von dichtem Dschungel umgeben und alle mit 360 Grad Blicken ausgestattet.

Ho weiter: „Auch, wenn wir sie „Escape“ nennen, ist doch das Herz der Marke die Möglichkeit für Menschen zu schaffen, präsent zu sein, sich neu zu entdecken, im Hier und Jetzt zu sein. Im Dunkeln fliegen Glühwürmchen durch die Villa, Morgennebel begleiten den Sonnenaufgang – es ist eine unvergleichliche Reise, ein Naturerlebnis.“ Ho Ren Yung, Tochter des Gründerpaars Ho Kwon Ping und Claire Chiang, zeigt mit der neuen Marke, was ihr besonders wichtig ist und worauf zukünftig bei Banyan Tree (noch mehr) fokussiert wird: die Vereinigung persönlichen Wohlbefindens mit Nachhaltigkeit.

So verspricht die Marke ihren Gästen „The Naked Experience“ auf Bali. Alles ist eng verwoben mit der traditionellen Kultur Balis und spürbar im Toja Spa, schmeckbar in der Open Kitchen und Botanist Bar und erlebbar durch Angebote bis hin zum Besuch der Bali Aga, den Nachkommen der Ureinwohner Balis. Die Eröffnung des Banyan Tree Escape wird Mitte Juni 2022 sein. Dieses einmalige Erlebnis buche ich für Sie bei airtours.


Bilder von Banyan Tree Escape, Text von airtours